Zuchtstätte

Information zur Zuchtstätte 

Unser Zuchtziel ist es, gesunde, wesensstarke und liebevolle Hunde mit edlem Charakter zu züchten. Dies zeichnet die Schönheit unserer Kooikerhondje’s aus. 

8 Jahre lang habe ich mich intensiv mit dem Kooikerhondje befasst und diverse Reisen ins Mutterland Holland unternommen, bevor ich mein Hobby begann! Es war mir ein grosses Anliegen, so viele Informationen wie möglich zu sammeln. Mit viel Liebe und Leidenschaft ist somit meine Vision für meine Kooikerhondjezucht entstanden und ich wusste genau, was mir wichtig ist und was ich in meiner künftigen Zucht auf keinen Fall will. 

Im Jahre 2001 durfte ich mein erstes Nest züchten. Es liegt mir sehr am Herzen die Genetik der Tiere  aufrechtzuerhalten. Zudem ist es uns ein Anliegen, durch eine artgerechte und korrekte Haltung unserer Tiere einen Beitrag an den Tier- und Artenschutz zu leisten. Ich bin meiner Käuferschaft von Herzen dankbar, dass Sie mich in den Jahren  immer wieder unterstützt haben und dass ich dank ihrer Hilfe mir möglich ist meine wert- und wundervolle Zuchtlinie weiter zu führen. 

Ich gebe all unseren Welpen mein allerbestes mit auf ihren Lebensweg. 

Meine Hunde und all meine Puppy’s spiegeln mein Sein, meine Seele wieder! 

Ab dem Zeitpunkt der Übergabe in das neue Zuhause habe ich jedoch keinen Einfluss mehr auf ihre weitere Entwicklung! Diese ist dann das Spiegelbild ihres neuen Zuhauses, ihrem Umfeld und den Lehrkräften, die ihre weitere Entwicklung unterstützen sollten! Mit Sitz, Platz und Fuss (Kunststücken) beibringen ist es nicht getan! Es muss ein partnerschaftliches Zusammenleben dem Hund und seinem Führer und dem Führer mit seinem Hund gelernt werden! Unsere Hunde tun alles nur um uns zu gefallen und sie lesen uns und widerspiegeln uns in jeder Sekunde unseres Zusammenseins! Dessen müssen wir uns bewusst werden und sein! Wenn DIES verstanden wird, ist einer meiner Träume in Erfüllung gegangen! 

News

10 Bitten

Bitte bedenken Sie die 10 Bitten
eines Hundes an einen Menschen:

  1. Mein Leben dauert 10 – 15 Jahre. Jede Trennung von Dir wird für mich Leiden bedeuten. Bedenke es, eh Du mich anschaffst.

  2. Gib mir Zeit zu Verstehen, was Du von mir verlangst.

  3. Pflanze Vertauen in mich – ich lebe davon.

  4. Zürne mir nie lang und sperre mich zur Strafe nicht ein. Du hast Deine Arbeit, Dein Vergnügen, Deine Freunde – ich habe nur Dich.

  5. Sprich manchmal mit mir. Wenn ich auch Deine Worte nicht verstehe, so doch die Stimme, die sich an mich wendet.

  6. Wisse, wie immer an mir gehandelt wird – ich vergesse es nie.

  7. Bedenke, eh Du mich schlägst, daß meine Kiefer mit Leichtigkeit die Knöchelchen Deiner Hand zerquetschen können, daß ich aber keinen Gebrauch von ihnen mache.

  8. Ehe Du mich bei der Arbeit “unfreiwillig” schiltst, “Bockig oder Faul”, bedenke: vielleicht plagt mich ungeeignetes Futter, vielleicht war ich zu lange der Sonne ausgesetzt oder habe ich ein verbrauchtes Herz.

  9. Kümmere Dich um mich, wenn ich alt werde – auch Du wirst einmal alt sein.

  10. Geh jeden schweren gang mit mir. Sage Nie, ” ich kann so was nicht sehen” oder “es soll in meiner Abwesenheit geschehen” alles ist leichter für mich mit Dir.

Dein zukünftiger KOOIKERHONDJE

Kontakt

Susanne und Heinz Räber
Luzernstrasse 53
6403 Küssnacht am Rigi
Telefon +41 (0)41 850 77 17

Kontaktformular